Herzlich Willkommen auf der Webseite von Fondeon und vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Leistungen.

Mein Name ist Almuth Siegl und ich bin die Gründerin von fondeon:

fondeon 

>> Unsere Stärken:

Durch die Globalisierung steigt der Effektivitätsdruck auf Forschung und Entwicklung. Die Zusammenhänge werden komplexer und müssen in immer kürzerem Zeitrahmen umgesetzt werden. Durch meine strukturierte Marktbeobachtung und jahrelange Erfahrung im Technologiebereich vermittle ich erfolgreich Kooperationen zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Eine private Investition soll geprüft und wirtschaftlich sein. Meine Stärke ist es gezielt Projekte auszusuchen, die meine Investoren mögen und die zu Ihnen passen. Das geht weit über die Analyse von Zahlen und Fakten hinaus, denn meine Kunden identifizieren sich auch emotional mit Ihren finanzierten Projekten.

Die Sicherstellung der Finanzierung stellt eine der größten Herausforderungen in der Entwicklung eines Start-ups dar. Insbesondere in der Konzeptphase tun sich sehr viele Start-ups schwer, einen Kapitalgeber zu finden. Hat man jedoch den Proof of Concept erbracht, stehen plötzlich deutlich mehr Türen von potenziellen Investoren offen.
Fondeon begleitet die Unternehmen gleich von Beginn an auf ihrem Weg.



>> Unser neuestes Projekt:





ACTIV ist DIE übergreifende Initiative für Deutschland im digitalen Zeitalter. Für Innovationen insbesondere im Bereich Klima und Umweltschutz.
Die konkrete Umsetzung von operablen und relevanten Lösungen in der Praxis ist das Herzstück von ACTIV.

ACTIV initiiert Maßnahmen, Projekte und Kampagnen zur Aufklärung über Umwelt- und Klimaschutz, Unterstützung von Wissenstransfer sowie Förderung innovativer Technologien.

>> Das sind unsere ersten Projekte, mit denen wir am Start sind:

>> KURATIERTES MATCHMAKING

Individuelles Matchmaking bringt die besten Forschungsvorhaben für unsere Umwelt mit engagierten Investoren und Wirtschaftspartnern zusammen. OHNE zeitraubende Anträge und bürokratische Hürden. So können wir viele Lösungsansätze rasch testen – und zügig realisieren, was funktioniert.

Projekte:
>>  Ideen & Technologien mit hoher Umweltrelevanz aus der akademischen Welt*, VOR Gründung
>>  Handverlesen durch persönliches Scouting auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung und exzellenter Kontakte
>>  Ausgewählt und geprüft von ACTIV & externem wissenschaftlichen Beirat

Investoren:
>>  Ausgesuchte Privatinvestoren, Family Offices und Unternehmen, viele mit einer langen Historie erfolgreicher Zusammenarbeit mit ACTIV Initiator:innen 

Match-Making Plattform:
>>  Vertrauen und Qualität durch Invite-only Prinzip
>>  Intuitives, effektives Vernetzen & Matchen
>>  Hochsicherheits-Server 

Ziele:
>>  5O+ Umwelt-Projekte und 50+ Investoren / Wirtschaftspartner auf der Plattform präsent
>>  1O+ Projekte gematcht
>>  3+ Projekte erfolgreich über die Plattform finanziert

* im DACHL-Raum: Deutschland, Österreich, Schweiz, Lichtenstein

>>  IDEENWETTBEWERB

Der Ideenwettbewerb bringt ACTIV auf den Radar und sorgt für einen Schnellstart unserer Initiativen. Das „Machen“ steht auch hier im Vordergrund. Wer gewinnt, kann durchstarten. Mit der Unterstützung eines erstklassigen Netzwerks an Experten und Entscheidern.

Zielgruppe & Ideen:
>>  Die Macher:innen von morgen, Schüler-, Student-, Wissenschaftler:innen, Einzelpersonen oder Team
>>  Projekte mit hoher Umweltrelevanz, vor Gründung eines Unternehmens

Einreichung & Auswahl:
>>  Online-Einreichung einer Ideenskizze über die ACTIV Webseite
>> Auswahl durch externe Expertenjury & ACTIV
>> Kriterien: Ökologische Relevanz, Innovationsgrad, Wirtschaftliches Potenzial, Umsetzbarkeit, Kundennutzen, Alleinstellungsmerkmal, Marktchancen 

Preisverleihung & Umsetzung:
>>  Preisverleihung für die drei besten Ideen
>>  Zugang zum ACTIV-Netzwerk & engagierte Unterstützung für die Realisierung

Ziele:
>>  Öffentliche Aufmerksamkeit für spannende Lösungsansätze junger Menschen ist gestiegen
>>  3 Gewinner-Ideen geprüft und prämiert und anschließend supported


>> AUSZEICHNUNGEN UND HIGHLIGHTS

Mit viel persönlichem Engagement und durch exzellente Branchenkenntnisse habe ich bereits erfolgreich aus vielen Projekten Start-ups generiert, die sich am Markt behauptet haben.

2O19
Free From Food Awards

Innovative Ernährungskonzepte

fondeon und Amidori

>> Ausgründung / Lizenzverhandlungen / Finanzierung
zusammen mit Fraunhofer IVV in Freising

Amidori stellt Fleisch-Alternativen her die zu 1OO% pflanzlich sind und verzichtet dabei komplett auf Soja und Geschmacksverstärker. Seit Kurzem wurde aus dem Firmennamen Amidori Endori: ein schöne Kombination der Worte aus dem Japanischen: Endo für Erbse / Midori bedeutet Grün und steht für den Gedanken der Nachhaltigkeit.

Der amidori veggie burger ist seit Juli 2O19 Preisträger in der Kategorie »Fleischalternativen« bei den Free From Food Awards 2O19

2O14
Zukunftspreis Deutschland

Innovative Ernährungskonzepte

fondeon und ProLupin

>> Ausgründung / Lizenzverhandlungen / Finanzierung
zusammen mit Fraunhofer IVV in Freising

Prolupin stellt rein pflanzliche Lebensmittelzutaten aus den Samen der Süßlupine her und entwickelt für eine große Vielfalt unterschiedlicher Produkte Rezepturen mit Partnern in der Lebensmittel-, Feinkost- und Gesundheitsindustrie.
Prolupin hat im Jahre 2O14 den Zukunftspreis Deutschland erhalten.

Der innovative Nachhaltigkeitsfond ECBF (European Circular Bioeconomy Fund) hat im November 2O2O in Prolupin investiert -> https://www.ecbf.vc/prolupin

2O2O
FOCUS Business Wachstums-
champion

Elektromobilität

fondeon und Govecs

>> Gründungsfinanzierung und Beratung 
Govecs stellt Elektroroller, Elektroleichtkrafträder- und Transportfahrzeuge her.
Auszeichnung von FOCUS Business als Wachstumschampion 2O2O 

2O2O
erfolgreicher Exit

Medizintechnik

fondeon und Intersect ENT fiagon

>> Finanzierung
Fiagon entwickelt innovative elektromagnetische chirurgische Navigationslösungen den ENT-Markt betreffend.
Erfolgreiche Übernahme durch Intersect ENT im September 2O2O 

2O2O
Deutscher Verpackungspreis

Nanotechnologie

fondeon und Fraunhofer ISC Würzburg

>> Business Development bei Fraunhofer ISC Würzburg
Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ist eine Einrichtung zur Förderung der Materialforschung in Würzburg. Es beschäftigt sich unter Verwendung von Nanotechnologie mit der Funktionserweiterung von Werkstoffen.
Gewinner Deutscher Verpackungspreis 2O2O

>> Vielen Dank für unsere langjährige, gute und erfolgreiche Zusammenarbeit:


»Eine Frau ist wie ein Teebeutel -
erst wenn man sie ins Wasser wirft, merkt man wie stark sie ist«   
Eleanor Roosevelt 

>> ÜBER MICH

Seit über 18 Jahren habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Zusammen mit zahlreichen Privatinvestoren/Family Offices/Forschungsinstituten und Unternehmen setze ich Innovationen zügig in wirtschaftliche Produkte um.
Die Verbindung zwischen Innovation und nachhaltigem Umweltschutz liegt mir besonders am Herzen
»Man müsste mal« war gestern, »jetzt machen« ist heute!


mobil: +49 (16O) 832 33 99
e-mail: siegl@fondeon.de 
oder besuchen Sie mich auf  LinkedIn

fondeon Almuth Siegl

>> KONTAKTFORMULAR

          Technologien evaluieren 
          Firmen aufbauen 
          Investments prüfen 
          Verbindungen schaffen

KONTAKT: Almuth Siegl

Robert-Koch-Str. 1a 
D-82O31 Grünwald
+49 (16O) 832 33 99

WEITERFÜHRENDE LINKS

© 2O22 FONDEON - Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Datenschutz